Letztes  Update

14.09.2015

Hauptversammlung 06.01.2012

Am 6. Januar 2012 fand die Jahreshauptversammlung des MGV Spangdahlem statt.

Der Vorsitzende Elmar Willems eröffnete die Hauptversammlung und konnte an diesem Abend 35 Mitglieder begrüßen, insbesondere unseren Ortsbürgermeister Klaus Rodens sowie unseren neuen Sängerkollegen Karl Fögen.  In einer Gedenkminute wurde der verstorbenen Chormitglieder gedacht.

Anschließend berichtete der 1. Vorsitzende über die Aktivitäten des vergangenen Geschäftsjahres und zog insgesamt eine positive Bilanz für das Jahr 2011. Neben 40 Chorproben konnte auf insgesamt 10 Auftritte des Gesangvereins zurückgeblickt werden. Auf die meisten konnten die Sänger stolz sein. Das jeweilige Publikum vor Ort und nachträgliche „Kritiken“ bestätigten dem MGV seine musikalische und sängerische Qualität. Höhepunkte des vergangenen Jahres war unser traditionelles Heringsessen bei dem wir unseren langjährigen Dirigenten Alois Freiwald verabschiedet und für seine 25jährige Chorleitertätigkeit durch Herrn Husch, Vorsitzender Kreischorverband Bitburg-Prüm, geehrte haben. Zum Abschluss seiner Ausführungen bedankte sich Elmar Willems bei dem Dirigenten Stefan Kremer, den Vorstandskollegen und allen Aktiven für das gute Miteinander.

Unser Chorleiter Stefan Kremer hob in seinem Bericht besonders die sehr gelungenen Darbietungen beim Heringsessen, beim Musikverein Spangdahlem , der Kirmes in Orenhofen  sowie in der Kirche Hüttingen  hervor. Er betonte, weiterhin zu versuchen, unser Repertoire aufzufrischen und mit modernen Beiträgen attraktiver zu gestalten, um auch den Nachwuchs für die Chormusik zu interessieren.

Im Anschluss erläuterte der Kassenwart Fred Densborn die finanzielle Lage des Vereins. Aufgrund des schlechten Wetters beim Herbstmarkt blieben die Einnahmen hinter den Erwartungen, konnten jedoch durch die Mitgliedsbeiträge zum größten Teil ausgeglichen werden. Die Kassenprüfer Hans Metzen und Helfried Daedelow bestätigten die ordnungsgemäße  Führung der Kasse und hatten keine Beanstandungen. Die Entlastung des Vorstandes wurde beantragt und einstimmig erteilt.

Als nächstes Stand die Wahl des Vorstandes an. Wahlleiter war Herr Klaus Rodens und führte die Neuwahl in seiner eigenen, souveränen Art durch. Alle Positionen wurden einstimmig gewählt:


Vorsitzender:  Elmar Willems

Stellvertreter:  Gustav Kreutz

Schriftführer:  Karl Müller

Kassenwart:  Fred Densborn


Als Notenwarte wurden Hartmut Finkelstein und Manfred Kremer bestätigt.

Der Posten des Pressewarts konnte zum wiederholten Male leider nicht besetzt werden.

Ein erster Ausblick auf die Veranstaltungen in 2012 lässt wieder auf ein interessantes Jahr hoffen, vor allem da wir unser 85-jähriges Bestehen feiern. Hierzu sind folgende Veranstaltungen vorgesehen:


1.  22. April 2012   Frühlingskonzert

2. 15./16. September  Jubiläumsfest mit Vorstellung unserer Chronik

3. 2. Advent   Vorweihnachtliches Singen


Speziell über die Ausgestaltung wurde noch ausführlich diskutiert. Zum Schluss bedankte sich der 1. Vorsitzende für die rege Teilnahme und wünschte uns allen ein erfolgreiches Jahr 2012.